Tuina Massage

Tuina ist die Heilmassage in der TCM und stellt eine der fünf Hauptsäulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) dar.

Die Tuina-Therapie zielt darauf ab, Energieblockaden zu lösen, Qi und Blut (in der TCM ist Blut „xue“ ein weitaus komplexer Begriff im Unterschied zur westlichen Medizin) wieder zu mobilisieren und somit das natürliche Gleichgewicht im Körperwiederherzustellen um Beschwerden bzw. Schmerzsyndrome nachhaltig zu lindern bzw. lösen.

Durch spezielle Techniken und Griffe werden bei der Tuinamassage Muskeln, Gelenke und Organe sowie die neurologische Struktur manipuliert und behandelt, um das funktionelle Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen.

Indikationen für eine Tuina-Behandlung:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates: Lumbalgie, Knie-/Schulter-/Hüftbeschwerden, Cervicalsyndrom, Beschwerden der Wirbelsäule, etc.
  • Schlafstörungen
  • Gastritis
  • Verstopfung/Durchfall
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Arterielle Hypertonie
  • Asthma
  • Erschöpfungszustände/Burnout
  • Tinnitus/Ohrgeräusche
  • HNO-Erkrankungen
    etc.

Angeboten von:

Elke Murawski