Schröpfen

Mit so genannten Schröpfgläsern wird ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt, mit der Idee, durch den Unterdruck eine Ab- bzw. Ausleitung von Schadstoffen über die Haut zu erreichen.
 
Als körperliche Reaktion auf das Schröpfen entstehen eine vermehrte Durchblutung des Gewebes und eine Stimulation des vegetativen Nervensystems.

Angeboten von:

Elisabeth Buchwinkler
Elisabeth Buchwinkler
Dipl. Energetikerin, Heilmasseurin
Alexandra Mieser
Alexandra Mieser
Med. Masseurin, Energetikerin

Schröpfen

Mit so genannten Schröpfgläsern wird ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt, mit der Idee, durch den Unterdruck eine Ab- bzw. Ausleitung von Schadstoffen über die Haut zu erreichen.

Als körperliche Reaktion auf das Schröpfen entstehen eine vermehrte Durchblutung des Gewebes und eine Stimulation des vegetativen Nervensystems.

Angeboten von:

Elisabeth Buchwinkler
Elisabeth Buchwinkler
Dipl. Energetikerin, Heilmasseurin
Alexandra Mieser
Alexandra Mieser
Med. Masseurin, Energetikerin